Isola Nord – Chance genutzt, Transformation gelungen?

Breitenbach — SO

21.05.2022, 14:00–17:00 Uhr

Dorfplatz Breitenbach

Kostenlose Anmeldung bis 15.05. unter:

heimatschutz-so.ch

Isola Nord – Chance genutzt, Transformation gelungen?, Foto: Eggenschwiler Perroud AG
Foto: Eggenschwiler Perroud AG

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde aus dem Bauerndorf Breitenbach ein wichtiger Industrieort im Bezirk Thierstein, mit Fabriken wie von Roll, Isola und Brac. Die Gemeinde hat im Räumlichen Leitbild «Areal Isola Nord» die Transformation des Industrieareals zu einem gemischten Quartier mit Erhalt und Umnutzung von ortsbildprägenden Industriebauten festgelegt. Auf dem Dorfrundgang erleben wir, inwieweit die gesteckten Ziele erreicht wurden.

Führung durch den Solothurner Heimatschutz, Toni Eggenschwiler und Eggenschwiler Perroud Architekten

Veranstaltet durch: Solothurner Heimatschutz

heimatschutz-so.ch