Gebautes Vertrautes

Ort wird noch bekanntgegeben — AR

17.09.2022, 9:00–13:00 Uhr

Kostenlose Anmeldung bis 10.09. unter:

admin@heimatschutz-ar.ch

Gebautes Vertrautes, Foto: Thomas Künzle
Foto: Thomas Künzle

Schülerinnen und Schüler wählen aus ihrer Appenzeller Gemeinde ein Gebäude aus, welches aus ihrer Sicht bezeichnend für ihr Dorf ist. Sie halten es als Fotografie oder Skizze fest und bauen es als Modell nach. Ob es sich bei den ausgewählten Objekten um bescheidene Dorfhäuser oder mondäne Paläste, um Häuser aus der Stickereizeit oder der jüngeren Vergangenheit handelt – sie alle bilden zusammen eine imaginär inszenierte Modellandschaft. Die Komposition zeigt, wie historische Schichten, strukturelle Besonderheiten und unvorhergesehene Zusammenstösse in Beziehung treten. Dabei wird ein überraschendes, einzigartiges, aber dennoch vertrautes dörfliches Gefüge geschaffen.

Workshop für Schulkinder
Platzzahl beschränkt

9–12 Uhr Workshop
12–13 Uhr Präsentation
anschliessend Ausstellung

Idee und Organisation
Thomas Künzle, Architekt

Informationen und Details:
heimatschutz-ar.ch

Veranstaltet durch: Heimatschutz Appenzell Ausserrhoden

heimatschutz-ar.ch