Mit dem Veranstaltungsprogramm laden wir Sie im Jubiläumsjahr 2022 zu einer Entdeckungs­reise durch die Schweiz ein. An über 60 Veranstaltungen­ in allen Landesteilen und Sprachregionen begeben wir uns auf die Spuren des Wakkerpreises. Die Sektionen des Heimatschutzes blicken auf die Baukultur vor Ort, machen Erfolge sichtbar und laden ein zur Diskussion über anstehende Herausforderungen beim Erhalten, Bauen und Planen in der föderalistischen Schweiz.

«Baukultur im Stresstest»: Fläsch – 12 Jahre nach dem Wakkerpreis

12.08.2022 — Fläsch / GR

17:30–19:00 Uhr

Biel – 18 Jahre nach dem Wakkerpreis

20.08.2022 — Biel / BE

14:00–15:30 Uhr

Le village d’Auvernier

20.08.2022 — Auvernier / NE

ArchitekTOUR Köniz

21.08.2022 — Köniz / BE

9:30–12:30 Uhr, 14:00–17:00 Uhr

La Venoge, un patrimoine naturel à protéger

27.08.2022 — Bussigny / VD

16h00–18h00

50 Jahre Wakkerpreis – Jubiläumsfeier in Altdorf – Dorfrundgang

03.09.2022 — Altdorf / UR

10:00 Uhr, 13:30 Uhr

50 Jahre Wakkerpreis – Jubiläumsfeier in Altdorf – Referate

03.09.2022 — Altdorf / UR

16:00 Uhr

Solothurn – schönste Barockstadt und?

03.09.2022 — Solothurn / SO

14:00–17:00 Uhr

Unterwegs mit dem Wakkermobil – Rüdlingen/Buchberg

03.09.2022 — Rüdlingen/Buchberg / SH

Der Wakkerpreis: gestern, heute, in Zukunft

10.09.2022 — Langenthal / BE

15:00–16:00 Uhr

Führung durch Langenthal, Wakkerpreis 2019

10.09.2022 — Langenthal / BE

16:30–18:45 Uhr

Prix Wakker 2021. A la découverte du village de Prangins

10.09.2022 — Prangins / VD

10h30–12h00, 13h30–15h00, 15h30–17h00

La promenade des Lumières en famille

10.09.2022 — Prangins / VD

11h30–12h30, 14h30–15h30

Comment trans­former un château en musée?

10.09.2022 — Prangins / VD

11h00–12h00, 14h00–15h00, 15h00–16h00

Grenchen – eine Wakkerstadt auf dem Weg in die Zukunft?

10.09.2022 — Grenchen / SO

14:00–17:00 Uhr

Unterwegs mit dem Wakkermobil – Hallau

10.09.2022 — Hallau / SH

Prix Wakker 2021. A la découverte du village de Prangins

11.09.2022 — Prangins / VD

10h30–12h00, 13h30–15h00, 15h30–17h00

La promenade des Lumières en famille

11.09.2022 — Prangins / VD

11h30–12h30, 14h30–15h30

Comment trans­former un château en musée?

11.09.2022 — Prangins / VD

11h00–12h00, 14h00–15h00, 15h00–16h00

Sion, regards sur ses transitions ­urbaines

17.09.2022 — Sion / VS

10h30

ArchitekTOUR Köniz

17.09.2022 — Köniz / BE

9:30–12:30 Uhr, 14:00–17:00 Uhr

Gebautes Vertrautes

17.09.2022 — Ort wird noch bekanntgegeben / AR

9:00–13:00 Uhr

«Ortsbildschutz und Tourismus»: Splügen – 27 Jahre nach dem Wakkerpreis

17.09.2022 — Splügen / GR

10:30–18:00 Uhr

Atout e occasioni perse. Quali strategie per il futuro?

18.09.2022 — Ronco sopra Ascona / TI

ore 14:15–17:00

Sion, regards sur ses transitions ­urbaines

24.09.2022 — Sion / VS

10h30

Renens autrefois, du village à la ville

24.09.2022 — Renens / VD

10h00–12h00

Les ensembles bâtis de Prilly, un pa­trimoine à valoriser

24.09.2022 — Prilly / VD

14h00–15h30

Un soir à Gruyères

01.10.2022 — Gruyères / FR

19h00–21h00

Prix Wakker 2009. A la découverte des espaces publics yverdonnois

07.10.2022 — Yverdon-les-Bains / VD

16h30–18h00

Prix Wakker 2009. A la découverte des espaces publics yverdonnois

08.10.2022 — Yverdon-les-Bains / VD

14h00–15h30

Uster zwischen Industriekultur und Aufbruch zur Wohnstadt

08.10.2022 — Uster / ZH

11:00–13:00 Uhr

Visita al quartiere di via Soldini a Chiasso

15.10.2022 — Chiasso / TI

ore 14:00–16:30

«Dorferneuerung mit Kultur»: Origen – 4 Jahre nach dem Wakkerpreis

15.10.2022 — Mulegns / GR

12:00–18:00 Uhr

Auszeichnung 2022

19.10.2022 — Ort noch nicht bekannt / BL

17:00 Uhr

Industriegeschichte und Baukultur – quo vadis Langenthal?

21.10.2022 — Langenthal / BE

18:00–21:00 Uhr

Planungskultur ist Baukultur

29.10.2022 — Chur / GR

Forum 2022

23.11.2022 — Ort noch nicht bekannt / BL

17:00 Uhr

Ouest lausannois,­ aujourd’hui et ­demain

26.11.2022 — Renens / VD

10:30–12:30 Uhr

Distinction de l’Ouest 2022

26.11.2022 — Ecublens / VD

Schweizer Heimatschutz

Der Schweizer Heimatschutz setzt sich als Non-Profit-Organisation für Erhalt, Pflege und Förderung von Baukultur und Kulturlandschaften ein. Als Verein mit 27’000 Mitgliedern und Gönnern bestehen wir seit 1905 als Dachorganisation von 25 kantonalen Sektionen.

Mitglied werden

Unterstützen Sie unseren Einsatz für mehr Baukultur und profitieren Sie dabei von handfesten Vorteilen. Als Mitglied erhalten Sie unsere Publikationen vergünstigt. Im Heimatschutzzentrum in Zürich erleben Sie Baukultur hautnah – als Mitglied kostet Sie der Eintritt nur die Hälfte.

Schoggitaler 2022 – «50 Jahre Wakkerpreis»

Mit dem Kauf des Schoggitalers 2022 helfen Sie uns, wertvolle Ortsbilder zu pflegen und unseren Lebensraum lebenswerter zu machen. Zudem unterstützen Sie zahlreiche Tätigkeiten von Pro Natura und dem Schweizer Heimatschutz. Verkauf durch Schülerinnen und Schüler, Poststellen und Jumbo-Filialen ab September 2022.

Wandern mit «Heimatschutz unterwegs»

Erleben Sie die Schönheit der Schweizer Kulturlandschaften und Ortsbilder mit unserer Reihe «Heimatschutz unterwegs». Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und bestellen Sie die informativen Publikationen noch heute.